Unsere Philosophie

Unternehmenskultur

Als zentralen Aspekt unserer Philosophie verfolgen wir den Anspruch, wichtige Leitsätze und Grundsätze zu achten und stets nach Ihnen zu handeln. Dazu zählen neben Leitsätzen der Kurklinik auch die DRK Grundsätze. Hier finden Sie die gesamten Richtlinien unserer Klinik.

Grundsätze des DRK

Das DRK, nationale Rotkreuzgesellschaft und Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege, befolgt die sieben Rotkreuzgrundsätze:

 

Menschlichkeit

Die internationale Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung, entstanden aus dem Willen, den Verwundeten der Schlachtfelder unterschiedslos Hilfe zu leisten, bemüht sich in ihrer internationalen und nationalen Tätigkeit, menschliches Leiden überall und jederzeit zu verhüten und zu lindern. Sie ist bestrebt, Leben und Gesundheit zu schützen und der Würde des Menschen Achtung zu verschaffen. Sie fördert gegenseitiges Verständnis, Freundschaft, Zusammenarbeit und einen dauerhaften Frieden unter allen Völkern.

 

Unparteilichkeit

Die Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung unterscheidet nicht nach Nationalität, Rasse, Religion, sozialer Stellung oder politischer Überzeugung. Sie ist einzig bemüht, den Menschen nach dem Maß ihrer Not zu helfen und dabei den dringendsten Fällen den Vorrang zu geben.

 

Neutralität

Um sich das Vertrauen aller zu bewahren, enthält sich die Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung der Teilnahme an Feindseligkeiten wie auch, zu jeder Zeit, an politischen, rassischen, religiösen oder ideologischen Auseinandersetzungen.

 

Unabhängigkeit

Die Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung ist unabhängig. Wenn auch die Nationalen Gesellschaften den Behörden bei ihrer humanitären Tätigkeit als Hilfsgesellschaften zur Seite stehen und den jeweiligen Landesgesetzen unterworfen sind, müssen sie dennoch eine Eigenständigkeit bewahren, die ihnen gestattet, jederzeit nach den Grundsätzen der Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung zu handeln.

 

Freiwilligkeit

Die Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung verkörpert freiwillige und uneigennützige Hilfe ohne jedes Gewinnstreben.

 

Einheit

In jedem Land kann es nur eine einzige Nationale Rotkreuz- oder Rothalbmondgesellschaft geben. Sie muss allen offen stehen und ihre humanitäre Tätigkeit im ganzen Gebiet ausüben.

 

Universalität

Die Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung ist weltumfassend. In ihr haben alle Nationalen Gesellschaften gleiche Rechte und die Pflicht, einander zu helfen.

Leitsätze der Kurklinik

In unserer Klinik haben wir uns zum Ziel genommen, die folgenden Leitsätze stets zu achten und nach ihnen zu handeln. Sie spiegeln unsere Philosophie wider und sind daher von großer Bedeutung.

Unsere Anbindung

Wir, die Kurklinik Arendsee, sind Teil des Roten Kreuzes und damit Teil einer weltweiten Bewegung, in der sich Menschen für Menschen einsetzen!

Unsere Orientierung

Wir handeln nach den sieben Grundsätzen der Rotes Kreuz-/Roter Halbmond-Bewegung: Menschlichkeit, Unparteilichkeit, Neutralität, Unabhängigkeit, Freiwilligkeit, Einheit und Universalität. Wir sind verlässlich.

Unser Auftrag

Wir sind aktive Gestalter und Dienstleister. Wir leisten unseren Beitrag zur Familiengesundheit und streben nach höchster Zufriedenheit unserer Kurpatienten. Wir sind da, um zu helfen.

Unser Selbstverständnis

Wir handeln in sozialer und wirtschaftlicher Verantwortung. Wir stehen für Qualität und Kompetenz. Unser Handeln ist ein ständiger Verbesserungsprozess.

Unser Umgang miteinander

Wir stehen für gegenseitigen Respekt und Wertschätzung. Wir können aufeinander zählen und achten auf ein gutes Arbeitsklima und ein gutes Miteinander.

Unsere Mitarbeiterorientierung

Wir tragen Sorge für die persönliche, methodische und fachliche Entwicklung unserer ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiter. Der Arbeitsschutz und die Förderung der Gesundheit der Mitarbeiter sind uns wichtig.

Unser Wirken in der Gesellschaft

Wir sind verlässliche Partner. Wir übernehmen Verantwortung für eine lebenswerte Gesellschaft.

Qualitätspolitik der Kurklinik

Das erfolgreiche Führen und Betreiben der Kurklinik Arendsee erfordert, dass sie in systematischer und klarer Weise geführt wird. Ein Weg zum Erfolg ist die Einführung und Aufrechterhaltung des Managementsystems, das auf ständige Leistungsverbesserung ausgerichtet ist, indem es die Erfordernisse aller interessierten Parteien berücksichtigt.

 

Kundenorientierung

Unser Handeln ist auf eine qualitativ hochwertige Erfüllung der Anforderungen und Wünsche unserer Anspruchsgruppen gerichtet. Wir ermitteln diese, prüfen, ob wir diese erreicht haben, streben danach realistische Kundenerwartungen zu übertreffen.

Führung

Die Führungskräfte sind für erfolgreiche interne und externe Prozesse der Kurklinik Arendsee verantwortlich. Sie schaffen die Voraussetzungen dafür, dass sich die Mitarbeiter voll und ganz für das Erreichen der Ziele der Kurklinik Arendsee einsetzen können.

Einbeziehung der Personen

Die Einbeziehung aller Mitarbeiter der Kurklinik Arendsee auf allen Organisationsebenen ist wesentliche Voraussetzung für wirtschaftlichen Erfolg und eine kontinuierliche Weiterentwicklung der Kurklinik Arendsee. Wir unterstützen kreative und progressive Mitarbeiter, die zur Verwirklichung unseres Qualitätsmanagements beitragen durch eine angemessene Bereitstellung personeller, materieller Ressourcen, einer sicheren und gesunden Arbeitsumgebung und durch sinnvolle Kommunikationsstrukturen.

Prozessorientierter Ansatz

Unser Qualitätsmanagement ist im Wesentlichen auf die Gestaltung der klinikeigenen Prozesse ausgerichtet. Die Orientierung der Prozesse auf Kundenanforderungen stellt eine wesentliche Grundlage für ein positives Betriebsergebnis dar. Wir fördern das Bewusstsein unserer Mitarbeiter, die Prozessorientierung zu verfolgen.

Systemorientierter Managementansatz

Erkennen, Verstehen, Leiten und Lenken von miteinander in Wechselbeziehung stehenden Prozessen als System tragen zur Wirksamkeit und Effizienz der Kurklinik Arendsee bei.

Ständige Verbesserung

Die ständige Verbesserung der Gesamtleistung der Kurklinik Arendsee stellt ein permanentes Ziel der Kurklinik Arendsee dar. Wir fördern Ansätze für die ständige Weiterentwicklung unseres Qualitätsmanagementsystems und unserer Kurklinik.

Sachbezogener Ansatz zur Entscheidungsfindung

Wirksame Entscheidungen beruhen auf der objektiven Analyse von Informationen und Daten, welche kontinuierlich bewertet werden und Maßnahmen zur Folge haben können.

Lieferantenbeziehungen zum gegenseitigen Nutzen

Die Kurklinik Arendsee und ihre Lieferanten sind voneinander abhängig. Beziehungen zum gegenseitigen Nutzen erhöhen die Wertschöpfung auf beiden Seiten und werden deshalb gepflegt und gefördert.

Verantwortung der Leitung

Die Klinikleitung stellt sicher, dass das Qualitätsmanagementsystem seine beabsichtigten Resultate erzielen kann. Unerwünschte Auswirkungen werden möglichst verhindert oder zumindest auf ein Minimum reduziert. Fehler im System werden systematisch untersucht, bewertet und ggf. Maßnahmen abgeleitet mit dem Ziel, eine fortlaufende Verbesserung des Managementsystems zu erzielen. Sie verpflichtet sich, alle Anforderungen, denen sie aus rechtlicher Sicht unterliegt oder die sie sich selbst auferlegt hat, zu erfüllen. Die Klinikleitung verpflichtet sich, Maßnahmen zum Umgang mit Chancen und Risiken zielgerichtet zu planen. Sie initiiert die erforderlichen Aktivitäten zur Integration in das Managementsystem und achtet auf deren Umsetzung. Die Planung schließt die Art und Weise der Bewertung der Wirksamkeit dieser Maßnahmen ein. Diese Grundsätze des Qualitätsmanagements bilden die Grundlage unseres Denkens und Handelns.