Was sie erwartet

#Kurangebote

Wer wir sind

#Kurklinik

Altmark Erleben

#Umgebung

Aktuelle Information

Entsprechend der aktuellen Pandemie-Lage müssen alle Kurpatienten der DRK-Kurklinik Arendsee bei Anreise einen aktuellen negativen PCR-Test vorlegen. Das ist eine zwingende Voraussetzung für die Teilnahme an der Kurmaßnahme. Ein Antigen-Schnelltest reicht nicht aus.
Ausnahme: Sie legen einen ärztlich bestätigten Nachweis über einen vollständigen Impfschutz oder einen ärztlichen Nachweis einer vollständigen Genesung nach einer Covid-19-Erkrankung vor.

Liebe Mütter, liebe Väter und liebe Kinder,

die aktuelle Corona-Pandemie-Situation erfordert, dass wir zu unser aller Schutz nach einem Hygiene- und Schutzkonzept der Kurklinik arbeiten. Das Hygienekonzept wird nach den aktuell geltenden Bestimmungen des Landes Sachsen-Anhalt regelmäßig angepasst. Über Veränderungen und Anpassungen halten wir Sie an dieser Stelle auf dem Laufenden.

Die Therapien und Abläufe in der Klinik sind den Hygieneanforderungen entsprechend angepasst und dadurch teilweise verändert. Die allgemein geltenden Hygieneregeln müssen während des Kuraufenthaltes beachtet werden. Durch ein diszipliniertes und verantwortungsvolles Einhalten der Hygieneregeln verliefen unsere Kurdurchgänge bisher erfolgreich.

Zur Zeit können wir nur Kinder ab dem 3. Lebensjahr aufnehmen.

Die Kurtermine 2022 sind der aktuellen Situation angepasst worden und eingestellt.

Wenn Sie mehr zum Ablauf der aktuellen Kurdurchgänge wissen möchten, besuchen Sie uns gern auch auf unserer Facebook-Seite.

Wenn Sie Fragen zu Ihrer Kur haben, erreichen Sie uns telefonisch von 8 bis 18 Uhr unter der Telefonnummer 039384 94-945 oder per E-Mail an info@drk-kurklinik-arendsee.de.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute.
Passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund!

Viele Grüße aus Arendsee
Marion Danner und das Team der Kurklinik

Mitten in der Altmark

Kurklinik Arendsee

Herzlich Willkommen auf unserer Internetseite!

In der Kurklinik Arendsee werden Mütter und Väter von ihren Alltagsverpflichtungen entlastet, damit Sie Zeit gewinnen, durch Therapien, Beratungen und Freiräume etwas für Ihre Gesundheit zu tun.

Alle wichtigen Infos rund um unser Kur- und Therapieangebot finden Sie auf dieser Seite!

Wir freuen uns auf Sie und stehen Ihnen zum Thema Antragsverfahren gerne beratend zur Seite.

Informationen für Ihre Kur

Mutter-Kind-Kuren sind Pflichtleistungen der gesetzlichen Krankenversicherung
(§24 SGB V).

Die Kurklinik Arendsee ist anerkannt:

  •      nach §111a SGB V für Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtung für Mutter und Kind
  •      als Sanatorium und ist beihilfeberechtigt
  •      als Einrichtung des Müttergenesungswerkes

Kuren mit zertifizierter Qualität