Qualität ist uns wichtig

Qualitätsmanagement

Die Kurklinik Arendsee führt regelmäßig interne und externe Qualitätssicherungsmaßnahmen durch.

Durch unser internes Qualitätsmanagement stellen wir sicher, dass permanent Prozesse, Strukturen und Ergebnisse überprüft und weiterentwickelt werden, damit die Gesamtqualität unserer Arbeit jederzeit vorbildlich ist.

Wir nehmen außerdem an der externen Qualitätssicherung dem QS-Reha-Verfahren teil.

Nach dem von der Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation anerkannten QReha-Verfahren wurde die Einrichtung zertifiziert, was bis 04.12.2023 gültig ist.

Außerdem ist die Kurklinik Arendsee eine vom Müttergenesungswerk anerkannte und zertifizierte Einrichtung.

Mit unserem internen Qualitätsmanagement definieren wir regelmäßig unsere strategischen und operativen Ziele, was auf unserer Unternehmenskultur basiert. Dabei hinterfragen wir regelmäßig unser eigenes Handeln und beziehen Rückmeldungen unserer Kurpatienten ein, um den eigenen Verbesserungsprozess voranzubringen. Durch regelmäßige Patientenbefragungen zum Ende der Maßnahme, die kontinuierlich ausgewertet werden, können wir die Zufriedenheit der Kurpatienten messen und erhalten Anregungen für den Verbesserungsprozess.

Im Fokus unseres internen Qualitätsmanagements stehen unsere zufriedenen Kurpatienten, die eine bestmögliche Behandlung nach all unseren Möglichkeiten und nach neuesten medizinisch-therapeutischen Standards erwarten können. Unsere Kurpatienten dürfen am Ende der Kurmaßnahme davon ausgehen, gestärkt, motiviert, erholt zu sein und mit neuen Ideen und Motivationen zur langfristigen Gesunderhaltung wieder in den Alltag übergehen zu können.



MGW_Pruefsiegel_CMYK.indd